Online Casinos in Berlin

Was geht ab in Berlin trotz Corona?

Für viele Deutsche ist Berlin neben München die attraktivste Stadt in Deutschland. Der Zuwachs der Bevölkerung in Berlin hat jedes Jahr kontinuierlich zugenommen. Die Berliner lieben ihre Heimat und sind stolz auf ihre Stadt. Dies ist mit Sicherheit auf die Vielfalt der Menschen und Charaktere zurückzuführen. Niemanden interessiert der gesellschaftliche Status einer anderen Person. Berlin ist ein wenig vergleichbar mit New York. Bunt, pulsierend, immer voller Leben.

Doch gerade jetzt zur Corona-Zeit sind die sozialen Interaktionen, Treffen und Feiern miteinander nicht möglich. Jeder soll auf alle möglichen Kontakte verzichten. Es wäre aber nicht unsere Hauptstadt, wenn Berlin nicht auch in der Corona Pandemie viel zu bieten hat. 

Diese Einrichtungen haben noch geöffnet

Häufig gehen die Menschen davon aus, dass im Lockdown nichts mehr geöffnet hat. Das stimmt jedoch nur bedingt. Viele Angebote, die weiterhin für die Bewohner zugänglich sind, werden nicht ausreichend medienwirksam beworben. In Berlin können Sie am Wochenende nämlich viele tolle Ausflüge unternehmen – beispielsweise in den Berliner Zoo und Tierpark in Charlottenburg, Lichtenberg. Aktuelle Hygienekonzepte und bestimmte Beschränkungen gibt es auch dort, jedoch ist ein Besuch möglich. Um den Zoo zu besuchen, müssen Sie sich vorab für einen Time-Slot anmelden. Anschließend können Sie die Draußengehege des Zoos besichtigen.

Auch kulturell lässt Berlin Sie nicht im Stich. Museen haben weiterhin geschlossen, die Stadt hat sich jedoch ein innovatives Konzept überlegt. In Berlin, Lichtenberg können Sie sich eine Open-Air Ausstellung direkt vor dem Stasimuseum zum Thema Mauerfall anschauen. Der Besuch ist zu 100% kostenfrei. 

Nicht zu unterschätzen sind auch die Angebote in der Natur von Berlin und Brandenburg. Die schönen Parklandschaften laden zum Spazierengehen ein und auch an der Spree lässt es sich wunderbar flanieren. Ein besonderes Highlight ist das Mieten eines Saunafloßes. Das ist auch während Corona erlaubt und ermöglicht eine kurze Flucht aus der Realität. Entspannung ist so garantiert. 

Freizeitaktivitäten in den eigenen vier Wänden

Bei schlechtem Wetter können die Einwohner von Berlin aber natürlich auch tolle Aktivitäten zuhause ausführen. Die Welt des Internets ermöglicht den Zugriff auf Kommunikationstools für den Austausch mit Freunden, aber auch einer Vielzahl an Online Games und Spieleportalen. 

Gesellschaftsspiele und Bewegungsangebote

Auch Gesellschaftsspiele können sowohl analog als auch digital gespielt werden. Monopoly oder andere Spielklassiker sind schließlich sowohl digital als auch als Brettspiel zu erwerben. So können Sie sich triste Regentage auf beste Weise verschönern. Auch Bewegungsspiele sind in Zeiten der Pandemie sehr beliebt. Meist können diese über eine Konsole gespielt werden. Tanzen, Skifahren, Joggen auf der Stelle und viele andere spielerische Fitness Angebote halten Sie garantiert fit. So gehen Sie auch wieder gestärkt aus der Pandemie heraus.

Kontakt halten mit Freunden und Bekannten in digitalen Spielwelten 

Doch die Gaming Branche profitiert nicht nur von der Pandemie, da alle Freizeitaktivitäten geschlossen haben. Auch um im Zuge von Social Distancing miteinander in Kontakt zu bleiben, werden vermehrt Online Games gespielt. Der digitale Raum bietet zurzeit wichtige Möglichkeiten, um trotz Kontaktbeschränkungen mit den Liebsten in Kontakt zu bleiben. Online Anbieter haben dies erkannt und bieten so Möglichkeiten an, um via Videochats Online-Games in ausgewählter Runde zu spielen. So können User Games, wie Monopoly, Uno oder aber auch Roulette miteinander spielen und sich gleichzeitig austauschen. Dass diese Online Games vor allem das Rennen machen, könnte an der  Herangehensweise liegen, denn diese ist hier ganz einfach: Ein Spieler eröffnet einen Raum und kann per Link alle Freunde zum Spielen einladen. Doch Multiplayer Spiele sind nicht nur per Videochat möglich. Auch mobile In-App-Spiele, wie Quizduell oder Stadt-Land-Fluss können mit Freunden gespielt werden. Beide Spielvarianten erfolgen in Echtzeiten, lediglich das Spielmedium und die Videomöglichkeiten unterscheiden sich. Die Spieleindustrie schließt so eine wichtige Lücke – nämlich die, in der trotz Beschränkungen Zeit mit Freunden sicher verbracht werden kann.